Carl Zeiss Cinemizer OLED 3D Videobrille

Carl Zeiss Cinemizer OLED
  • Carl Zeiss Cinemizer OLED
  • Carl Zeiss Cinemizer OLED

 

Shop öffnen › gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit Amazon Deutschland

Typ FPV Brille, Videobrille, VR Brille
Marke ZEISS
EAN
Auflösung (je OLED-Display) 870 x 500 Pixel
Gewicht 120 Gramm
Akkulaufzeit 2,5 Stunden
Virtuelle Bildschirmgröße 40 Zoll (in 2m Entfernung)

Produktbeschreibung

Brille auf – und Eintauchen in eine fantastische neue Gaming- bzw. Filmwelt. Zeiss verspricht mit seiner aktuellen Entwicklung Cinemizer OLED ein außergewöhnliches 3D-Erlebnis. Ob das Traditionsunternehmen sein Versprechen hält, haben wir für Sie in unserem Test herausgefunden.

Die neue Virtual Reality Videobrille ist der Nachfolger des Cinemizer Plusverwöhnt die Sinne des Benutzers. Brillante Bildqualität und glasklarer Stereo-Sound erschaffen eine virtuelle Welt, die zum realen Erlebnis werden kann.

Zwei Displays – drei Dimensionen

Zeiss verbaut in der „Cinemizer“ zwei kontrastreiche, hochauflösende OLED-Displays (Organic Light Emitting Diode). Deren Auflösung von jeweils 870 x 500 Pixeln liegt zwar unter dem Wert von HD, bietet jedoch bei etwa 1 cm Bild-Diagonale eine gigantische Pixeldichte von 2500 dpi. Es scheint, als säße man in seinem Wohnzimmer vor einem 40-Zoll Flatscreen-TV – und könne dieses überall hin mitnehmen.

Es werden verschiedene stereoskopische 3D-Formate unterstützt – darunter side-by-side, top-bottom, line-interleaved und das sogenannte „Frame-Packing“ über HDMI 1.4. Außerdem verarbeitet die Videobrille alle Eingangssignale bis 1080p / 60Hz.

Bei einem solch hochwertigen Bild darf ein hochwertiger Sound nicht fehlen. Dafür sorgen die 3,5mm Audio Buchsen für externe Stereo-Kopfhörer.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten für die Brille

Neben dem Ansehen von Filmen mit Kino-Feeling – wie der Name Cinemizer erahnen lässt – soll sich die schicke Videobrille beim Gaming oder der Arbeit am PC und zum Modellflug in der First Person View (FPV) eignen. Ingenieuren bietet die 3D-Videobrille die Möglichkeit, bei der CAD-Entwicklung das Bauteil regelrecht zu „betreten“ und auszukundschaften. Auch Zahnärzte und Chirurgen schwören mittlerweile auf die Videobrillen-Technik.

Beim Test im FPV-Betrieb konnten wir eine Drohne ( RC Flugzeug / Multicopter) wie zuvor beim Gaming am PC aus der Ich-Perspektive steuern. Allein das vertikal begrenzte Sichtfeld (16:9) der Zeiss Cinemizer OLED und vereinzelt von außen eintretende Sonnenstrahlen wirkten sich störend aus. Zeiss bietet deshalb ein sogenanntes Cinemizer Eyeshield als Zubehör an – mit diesem wird das letzte Bisschen Licht abgeschirmt.

Die 600  teure Cinemizer OLED ist dank der kompatibel mit iPod/iPhone, Smartphone, Spiele-Konsolen wie PS3 oder XBox, Notebooks & PCs und Blu-ray. Bei Letzterem beträgt die Akkulaufzeit ca. 2 Stunden. 

Individuelle Anpassungsmöglichkeit & Zubehör

Auf Ihrer Nase sitzt bereits eine Brille? Die Firma Zeiss hat die Lösung parat. Mithilfe eines Einstellrades können Sie individuell pro Auge die Sehstärke im Bereich von -5 bis +2 Dioptrien stufenlos anpassen. Dazu sind die OLED-Displays der Cinemizer Videobrillen um 90 Grad zum Sichtfeld gedreht angebracht. Das Bild wird über ein Prisma umgelenkt.

Außerdem bieten weiche Polster (inkl. 2 Anpassungselemente) im Nasen- und Ohr-Bereich einen hohen Trage-Komfort – bei einem ohnehin geringen Gesamtgewicht von 120g (nur 60% wirken auf der Nase).

Unser persönliches Highlight: der als Zubehör erhältliche HeadtrackerDieses besondere, zunächst ungewohnte System erfasst die Kopfbewegungen beim Gaming – eine konventionelle Maus wird überflüssig. In der Praxis funktioniert der Headtracker außergewöhnlich gut und erwies sich als seine 180 Euro wert.

Unser Fazit zur Cinemizer OLED

Die Vorzüge der Carl Zeiss Cinemizer OLED 3D Videobrille – ein gigantisches Bild, die universellen Einsatzmöglichkeiten und die individuelle Anpassung an unterschiedlichste Benutzertypen – machen Schönheitsfehler wie ein in der Höhe etwas eingeschränktes Bild-Format und den relativ hohen Preis locker wett.

Wir empfehlen das Eyeshield, um das atemberaubende Virtual Reality Erlebnis im Outdoor Bereich abzurunden.

Technische Daten:

  • zwei OLED-Displays mit einer Auflösung von je 870 × 500 Pixel
  • Simulierte Bildschirmgröße: 40 Zoll in 2 Meter Entfernung
  • Seitenverhältnis: 16:9
  • Farbtiefe: 24 Bit RGB
  • FoV (Field of View): 30°
  • 3D-Unterstützung
  • Beidseitig getrennt einstellbar von -5 bis +2 Dioptrien
Autor:
Carl Zeiss Cinemizer OLED

 

Shop öffnen ›
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen