CamOneTec – FlyCamOne HD V-Eyes Videobrille

CamOneTec - FlyCamOne HD V-eyes Videobrille

 

Shop öffnen › gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit Amazon Deutschland

Typ FPV Brille, Videobrille
Marke ACME
EAN

Produktbeschreibung

Es fühlt sich an wie ein Flugsimulator. Doch in Wirklichkeit steuert der Pilot eine kleine Drohne per FPV (First Person View). CamOneTec prophezeit ein atemberaubendes Piloten-Feeling mit der FlyCamOne V-Eyes FPV-Videobrille. Wird die Prophezeiung wahr? Wir haben die V-Eyes in unserem Test unter die Lupe genommen. 

Hersteller CamOneTec hat sich definitiv Mühe gegeben. Die Videobrille ist kleiner und leichter als das Vorgängermodell und arbeitet mit den FPV-Kameras von CamOneTec zusammen. Doch überzeugen die V-Eyes auch in Sachen Bildqualität und Kamerasteuerung? Ist sie auch für Brillenträger geeignet? Diesen Fragen sind wir auf den Grund gegangen.

Moderne Headtracking-Technologie

Die Kopfbewegung des FPV-Piloten wird mittels sensibler Sensoren in der Brille über die horizontale und vertikale Achse präzise analysiert. Diese Daten werden sofort an die Kamera (zum Beispiel FlyCamOne 1080p Full HD) weitergegeben – sie neigt sich entsprechend des Kopfes. Für das Schwenken der Kamera ist eine 433 MHz LinX-Steuerung zuständig. Dort, wo ich hinschaue, schaut die Kamera hin – eine faszinierende Kopplung.

Einzigartige Luftaufnahmen und Landschafts-Bilder werden auf zwei kontrastreichen Videobausteinen in 640 x 480 Pixeln pro Display live wiedergegeben. Im Test wirkte das 922.000 Pixel große Bild natürlich und scharf.

Bei der FlyCamOne denkt CamOneTec mit

CamOneTec hat bei der Konzipierung der FlyCamOne V-Eyes an alles gedacht. Kurzsichtige Brillenträger haben die Möglichkeit, das V-Eyes Linsenset als Zubehör zu erwerben. Enthalten sind je 2 Linsen mit -2, -4 und -6 Dioptrien – somit erscheint auch in diesem Fall ein gestochen scharfes Bild auf dem Display. Die Linsen werden vor das Sichtfeld gesetzt – und fertig.

Darüber hinaus stattet CamOneTec die V-Eyes mit abnehmbaren In-Ear-Stereosteckern aus. Das FPV-Flugerlebnis wird mit einem angenehmen Klang abgerundet. Und nicht nur das – ein weiteres Highlight ist ein zusätzlicher AV-Eingang. Externe Geräte wie iPhone, iPod, DVD Player etc. kann der Benutzer mit einem handelsüblichen 3,5mm Klinkenstecker einfach anschließen.

Eine leichte & günstige FPV-Brille

Mit ihren 180 Gramm lassen sich die FlyCamOne V-Eyes besonders angenehm tragen. Die Brille ermöglicht die volle Konzentration auf den FPV-Flug.

Sowohl für FPV-Novizen als auch für ambitionierte Piloten stellt CamOneTecs Videobrille mit einem Preis von ca. 280 ein attraktives Angebot dar. Auch die mäßig erfahrenen Piloten unter uns Testern wagten sich nach etwas Üben an das ein oder andere spektakuläre Flugmanöver.

Der 900mAh Lithium-Ionen-Akku hält genügend Energie für ausgiebige FPV-Flüge bereit. Einziger Kritikpunkt: Die Bedienungsanleitung bedarf intensiver Einarbeitung – das meiste erklärt sich jedoch von selbst.

Unser Fazit: CamOneTec hält mit seiner FlyCamOne V-Eyes FPV-Videobrille das Versprechen von einem atemberaubenden „Piloten-Feeling“. Wer den Flugsimulator am PC satt hat und sich für den Modellflug interessiert, ist mit dieser Brille bestens beraten.

Technische Daten:

  • Abmessungen: 70 x 55 x 10 cm
  • Gewicht: 180 Gramm
  • Auflösung: 640 x 480 (RGB) je Display
  • Akku: 900 mAh (1S) LiPo
  • FPV-geeignet
  • Headtracking
Autor:
CamOneTec - FlyCamOne HD V-eyes Videobrille

 

Shop öffnen ›
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen